Herzlichen Dank/Many Thanks!*


Den folgenden Beitrag habe ich geschrieben, als ich 500 Follower zählte. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass über 1000 Follower mich jetzt noch mehr anspornen und begeistern, dass ich aber verstärkt dafür sorgen muss, bei mir und meiner Kunst zu bleiben und mich nicht zu sehr davon ablenken zu lassen. Dabei warten da auf mich viele großartige Beiträge! Deswegen ist dieser Text noch dringlicher als damals: Einige von Euch kennen ja das Problem: / When I counted 500 followers , I wrote the following post. With more than 1000 followers it’s more important and urgent than at that time. Some of you know the problem for sure:)

Inzwischen habe ich ungefähr 1080 Follower. Ich schaffe es einfach nicht mehr, bei jedem Like auch im Blog des Besuchers zu stöbern. Und solltet Ihr mir folgen, nehmt es nicht persönlich, wenn ich Eure Seite nicht abonniere. Auch tagtägliche Beiträge kann ich nicht alle berücksichtigen, so interessant sie auch sein mögen. Von ihnen gibt es ja auch immer mehr und viele sogar mehrmals am Tag. Das ist zu viel Zerstreuung für mich und lenkt mich zu sehr von meiner Arbeit ab.

Ein Like setze ich auch nur, wenn mich der Beitrag wirklich anspricht und ich ihn auch gelesen habe. Das benötigt eben viel Zeit.

Hier auf meinem Blog geht es mir vor allem um meine Bilder und zu viele allgemeine Texte nehmen meiner Kunst die nötige Zeit, Zurückgezogenheit und Konzentration.

Meine Kunst und Beiträge sind ein Angebot an Euch, das Euch bereichern und erfreuen kann. Herzlich willkommen, wenn Ihr hier einfach gerne verweilt! Schön, dass Ihr hier vorbeischaut! Ich freue mich sehr über Eure Besuche, Likes und Kommentare! Sie tun mir gut , sind manchmal Gedankenfutter und können mich beflügeln.

*******

Of course I’m glad about your visits, strolls, likes and comments! Thanks a lot! Recently there have been more and more followers every day.  There are about 1080 by now. I can’t manage to visit or follow all your blogs, however! Don’t take it personally if I decide not to follow your blog or if I can’t read all your daily posts.

I won’t insert a „Like“ without reading all of it. And that takes time. Perhaps I’ll manage to visit your blog once in a while, however.

My blog is mainly about my art.. Above all. I hope to offer you my posts to enrich and delight you and too many daily visits and lectures take away the time, withdrawal and concentration I need for my art. A warm welcome to those who just want to have a look around and enjoy staying and strolling here for a while! It makes me feel good and likes and comments are very welcome! They might inspire me.

16 Antworten auf “Herzlichen Dank/Many Thanks!*”

  1. Oh ja, das kommt mir bekannt vor. Ich glaube, mir folgen 1100 und ich schaffe das beim besten Willen nicht. Es bliebe keine Zeit mehr für jene Blogs, die mich interessieren und ich gestehe, mich interessiert Kunst und Literatur, Humoriges (wie Moser) und Philosophie. Bei den anderen muss ich nun leider auch langsam passen.

    Gefällt 2 Personen

    1. Na, das hältst du ja schon unglaublich lange durch! Ich denke mal, das ist für viele ein Problem, eigentlich nur mit eiserner Disziplin lösbar…Aber es hat ja auch viele schöne Seiten!Bei mir bleibt das Danke und die Erklärung jetzt einfach oben auf meinem Blog. Das ist schon mal ein guter Schritt für mich… Und dir herzliche Gratulation zu so vielen Followern!
      Wir bieten doch unseren Besuchern auch einiges! 💚 lg Petra

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: