Nicht von Pappe/Not only cardboard*

Während des Lockdowns entdeckte ich in einem Paket neues Verpackungsmaterial aus Pappe. Hier ist einiges, was ich erst einmal daraus machte: (Klickt doch auf die Bilder um sie größer und schöner auf Schwarz zu betrachten):

*******

During lockdown I discovered unknown packing material in a parcel. That’s what became of it first: (Just click on the photos to see them bigger and more beautiful on black)

Ob es Euch anspricht? Das nächste Mal geht’s damit weiter./I wonder whether it appeals to you? I’ll go on with it in my next post.

Und wie Ihr unten in den Kommentaren sehen könnt, füge ich jetzt diesen Beitrag der Impulswerkstatt von Myriade und Frau Flumsel bei:

 https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2020/10/05/frau-flumsel-und-myriade-praesentieren/

35 Antworten auf “Nicht von Pappe/Not only cardboard*”

        1. Nun war ich gerade bei deinem Impulsprojekt. Das kam mir wegen meinem Ausdruck „schlangenförmig“ , was mich an Jürgens Anfrage erinnert. Und ich finde, ich könnte es verlinken. Schlangenförmiges nicht von Pappe wird zu gestalteten Formen. Was meinst du?

          Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.