Kunst im Atelierfenster Herbst 2020/ 2*

Auch zum 2. Lockdown stelle ich Bilder, die einmal wöchentlich gewechselt und abends bis 20 Uhr beleuchtet werden, in mein Atelierfenster. Nach ein paar Problemen mit dem Netz zeige ich Euch heute Fotos von dem 2. Bild „In Stille geborgen 2“ , das ich ausgestellt habe. Mit einem Klick drauf seht Ihr die Bilder wieder schöner und größer auf Schwarz: /I put one of my paintings into my studio window during the 2nd lockdown, too. I change them once a week and in the evening I switch on lights for them until 8 o’clock . Today you can see photos of my painting „Protected in silence 2“. With a click on them you can see them bigger and more beautiful on black as usual:

Inzwischen warten schon 2 weitere um hier gezeigt zu werden. Das erste habt Ihr ja schon gesehen und zwar hier: https://pawlo.wordpress.com/2020/10/30/herbstlich-wieder-kunst-im-atelierfenster-art-in-my-studio-window-again/

Und hier findet Ihr die Projektseite mit den Links von der vorigen Serie im ersten Frühjahr Lockdown:/ Die Herbstserie werde ich dort ebenfalls hinzufügen.

*******

Here’s the first post of this lockdown series:

https://pawlo.wordpress.com/2020/10/30/herbstlich-wieder-kunst-im-atelierfenster-art-in-my-studio-window-again/

And here you can find the page of the first project last spring:

Kunst im Atelierfenster.

There I’ll add all the posts of the recent series, too.

20 Antworten auf “Kunst im Atelierfenster Herbst 2020/ 2*”

    1. 😊 Das freut mich nun sehr, liebe Ule. So etwas von dir zu hören, mit deinem frisch-kritischem Geist ist ein Bloghighlight für mich! Und diese Bilder haben mich auch zu einem Video inspiriert, die das nächste Mal dran sind! Herzlich, Petra

      Gefällt 1 Person

  1. Auch unabhängig vom Anlass wäre das ja ein spannendes Experiment: was machen die Lichtverhältnisse aus den Bildern? Die erste Serie ging ja von der Tagundnachtgleiche zur lichten Sonnenwende hin. Und jetzt sind wir ja schon ein gutes Stück auf dem Weg zum Wendepunkt der langen Nächte.
    Auch hier begeistern mich wieder diese Spiegelungen, die das Bild sehr gut „kleiden.“ Irgendwie habe ich so ein Gefühl, dass die Bilder das mögen…
    Ganz besonders faszinieren mich hier aber auch diese Licht-Schatten-Kontraste. Der Bildausschnitt ist ja leicht wiederzuerkennen – und doch ist es ein ganz anderes Bild. Dazu passt dann diese Überschrift – wie eine Gedichtzeile: In Stille geborgen, in Schatten und Licht…

    Gefällt 3 Personen

    1. Lieben Dank! 😊
      Ja, das reizt mich schon sehr, dass das Dunkel jetzt eher einbricht und ich mehr Gelegenheit habe, Licht und Schatten einzubeziehen. Dazu hab ich auch schon einige Ideen und Bilder im Kopf.
      So gibt es das nächste Mal ein Video: Die „Licht-Schattenkontraste“ auf diesem Bild haben mich dazu inspiriert. Herzensgruß an dich, Petra

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.