Hommage an einen alten Baum /Hommage to an old tree*

Immer wenn ich an ihm vorbeikomme, schau ich ihn mir an. Oft schon habe ich ihn fotografiert . Und jedes Mal mach ich mir Sorgen, ob er überhaupt noch steht:*******

Whenever I pass by, I have a look at the old tree. I’ve often taken photos of it. And every time I’M worried if it’s still there:

Das letzte Mal sah er ganz hinfällig aus, doch immer noch schön und fast ätherisch.

Mit ihm möchte ich Euch heute erfreuliche Oster-und Frühlingstage wünschen. Habt’s gut!/

Last time it looked quite feeble, but still beautiful and even somewhat etherical. I’d like to wish you nice Easter-and spring days with it. Have a good time !

18 Antworten auf “Hommage an einen alten Baum /Hommage to an old tree*”

    1. Lieben Dank ! Hier sind Würde und im Einklang schöne Ausdrücke dafür! Richtig, dieser Baum kam schon mehrmals vor, siehe z.B. Alltag unter Bäumen, und er wurde digital zur Baumsymphonie! Noch einen erfreulichen Ostertag! Herzlich, Petra

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: