Für Myriades Impulswerkstatt im Juni/For Myriade’s impulse studio in June *

Nun muss ich mich wieder sputen, meinen Junibeitrag für Myriades Impulswerkstatt noch fertig zu stellen. Inspiriert hat mich die Skulptur von Bild 4. Aber ich lass einfach die Bilder sprechen, an was sie mich erinnert hat:/ Now I’ve got to hurry to finish my post for Myriade’s Impulse studio. It’s image four that gave me the impulse:

Hier ist erst einmal die Skulptur, die Myriade vorgeschlagen hat. Zuerst einmal hat sie mich an Skulpturen von Ernst Barlach erinnert, der immer wieder auch bedrückte, niedergeschlagenen Menschen auf den Knien formte. Im Netz ist da einiges zu finden. Dann kam mir auch ein Stein in den Sinn , den ich auf Mön gefunden hatte. Er erinnerte mich ebenfalls an einen knienden Mann und inspirierte mich jetzt zum Beitragsbild ganz oben und dem 3.Bild. Das Thema Hiobs stand dabei auch im Raum.

*******

First you can see the sculpture Myraide proposed. It reminded me of sculptures by Ernst Barlach, who created quite a number of depressed people on their knees.Then I rememberes a stone from Mön, which reminded me of a man on his knees, too. So the post image above and it became the source of the third digital work in the gallery above and the post image above. The topic of Hiob was in my mind, too.

Aber ich dachte auch an den stillen Protest auf dem Taksimplatz . Dazu hatte ich 2013 eine digitale Arbeit erstellt , die ich jetzt noch variiert habe. Dieser Protest hatte mich stark beeindruckt, auch wenn die Probleme damit nicht gelöst wurden.

*******

I thought of the silent protest in the Taksim Square in 2013. Here’s a digital work of the time then.

Überhaupt habe ich schon viel Protestbilder geschaffen. Hier noch 2 aus dem jahre 2015.

Aber Schluss! Genau dadurch werde ich oft erst am Ende des Monats mit meinem Impuls Beitrag fertig.

*******

I have created many a protest work. Here are 2 from 2015. But stop now ! That’s exactly why I often get my post finished at the end of the month.

29 Antworten auf “Für Myriades Impulswerkstatt im Juni/For Myriade’s impulse studio in June *”

  1. Ach und wo ist das Problem wenn es etwas später im Monat wird, wenn dann so interessante Beiträge kommen. Hiob ist ja auch schon bei Random vorgekommen. Hier kommt noch das Thema Protest dazu. Aber jetzt sehe ich doch ein Problem bei diesem späten Beitrag, ich würde gerne meinerseits eine Reaktion darauf malen und dafür ist jetzt keine Zeit mehr. Aber schließlich ist es mein Projekt und ich kann weitere Beiträge dazu verfassen so viele und wann ich will :)
    Danke für den Beitrag und die Anregung. So mag ich das: gegenseitige Inspiration

    Gefällt 2 Personen

    1. Das Problem wäre für mich, dass es zu spät , ganz am Ende oder gar nicht auf deine Liste kommt und es niemand mehr so recht wahrnimmt. Am Anfang hast du ja geschrieben,. dass es auch später möglich wäre. Das ergäbe dann aber das gleiche Problem. Auf eine Reaktion von dir bin ich gespannt! Gerda hat auch noch einen Impuls darauf angekündigt! Immer wieder herzlichen Dank für deine Arbeit und dein schönes, lebendiges Projekt! Herzlich, Petra

      Gefällt 1 Person

  2. An Barlach musste ich bei diesem Inpulsbild auch denken, Petra.
    Deine weit greifende Assoziationskette bis hin zum Protest zeigt mir, dass diese Figur dich sehr beschäftigt hat, weil sie manche deiner „alten“ Themen geweckt hat. Solche Reaktionen finde ich besonders authentisch, sie bringen so viel eigene Geschichte wieder hervor und verschmelzen so den aktuellen Anlass mit der ganzen Person.
    Was du dann daraus gemacht hast, mag ich sehr.

    Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank für dein schönes, differenziertes Feedback! Ich schätze es übrigens sehr, dass du auch jetzt bei den Blogs vorbeischaust und kommentierst!
      Ja, das ist oft bei den Bildern, die ich auswähle, so. Und am Ende des Monats sag ich dann: Stop! Auch gestern war es so. 😉 Hab einen erfreulichen Tag ! Liebe Grüße, Petra

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Gisela, du bist hier bei mir (Petra) gelandet . 🙂 Ja, ich habe die beiden Gestalten digital aus dem gezeigten Mönstein erarbeitet. Lieben Dank für diese schöne Rückmeldung! Herzlich, Petra

      Gefällt mir

  3. Da bringst du nun noch einige ganz bedenkenswerte Aspekte ins Spiel. Besonders das Titelbild drückt für mich aus, dass da eben zwei Seiten sind. Auf der einen Seite kann Trauer ja zu Erstarrung führen. Anderseits erfordern Ausnahmesituationen eben auch eine besondere Festigkeit. Unser Sprachgebrauch kennt ja auch die Metapher vom Fels in der Brandung. Auf den Protest wäre ich so aus dem Stegreif bei dieser Skulptur gar nicht gekommen. Und doch liegt in ihrem Ausdruck etwas, was gut als stummer Protest wahrgenommen werden kann.

    Gefällt 1 Person

    1. Hab lieben Dank für diesen feinen Kommentar! Myriade hat ja dazu ermuntert, dass der Impuls auch ins Gegenteil gehen könnte. Das hat mich gereizt. Und beim 4.Bild war der Protest gleich dabei. So habe ich hier erst einmal den Stein zu einem knienden, bedrückten, aber auch starken, weisen Mann transformiert. Dann eins der Bilder vom stillen Protest und zwei vom lauten Protest wieder hervorgeholt. Hab einen bezaubernden Sommertag heute! Herzlich, Petra 🦋🐝😎🐝🦋

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.