Korsika 1: Hinter schroffen Felsen/Corsica 1: Behind rough rocks*

Der Aufenthalt in Korsika hat mir in kurzer Zeit so viele neue Eindrücke und Erlebnisse geboten, dass mich diese Insel der Kontraste stark beschäftigt und inspiriert. Da gibt es so viele Fragen und ich suche nach Infos, Musik und Kunst. Es kann sein, dass ich so wie heute meine Beitragszeiten verschiebe, weil es so viel Faszinierendes zu finden und bearbeiten gibt . Und das dauert…*******The stay in Corsica gave me so many new impressions and experiences in a short time that this inspiring island of contrasts is keeping me busy. There are so many questions I have. So I’m looking for information, music and art. This may shift my post times because there is so much fascinating to find and edit. And that takes a lot of time.

Korsikas Landschaft wird stark von schroffen Gebirgsketten, faszinierenden Felsen und Felsbrocken, sogar auf den Landstraßen, geprägt.Die Wolken jagen dabei in chaotischen Formen und verschiedensten Farbnuancen über Himmel , Festland und Meer:

*******

Corsica’s landscape is strongly characterized by rugged mountain ranges, fascinating rocks and boulders, even on the country roads. The clouds chase in chaotic shapes and various color nuances over the sky, land and sea: (Mit einem Klick auf die Fotos erscheinen sie größer und schöner auf Schwarz/Just click on the photos and you can see them bigger and more beautiful on black)

Sicher prägt diese markante Landschaft auch das Wesen und das Leben der Menschen dort. Davon zeugen auch die korsischen Lieder, von denen ich Euch heute Catena/Die Kette vorstellen möchte: *******Surely this striking landscape also shapes the nature and life of people there. The Corsican songs, of which I would like to present Catena/The Chain to you today, also bear witness to this:

Catena mit der korsischen Gruppe Chjami Aghjalesi und der französischen Sängerin Jenifer Bartoli

Die Kette

(frei übersetzt von mir)

Schau dir deinen Bruder an:

Eine Kette engt ihn ein wie dich auch

und das bedrückt uns alle.

Refrain: Wenn wir sie alle zusammen dehnen, vielleicht geht sie irgendwann kaputt und ein Schrei wird über das Meer erschallen. Wenn wir sie alle zusammen dehnen, reißt sie vielleicht irgendwann mit einem Schrei wie ein Lied der Freiheit.

Sprich mit deinem Bruder,

Wir müssen die Zukunft vorbereiten.

Die Kraft, die uns hält ist nur eine gemeinsame Idee.

Refrain

Im geliebten Land Korsika sollten Menschen sich versammeln

und sich umarmen.

Das wird ein neuer Beginn sein.

Refrain

Wenn wir wirklich wollen,

dass es keine Hindernisse mehr für keinen von uns gibt

und dass wir im Freien singen.

Refrain

The Chain
Look at your brother:
a chain tightens him,
the same that you bear
and that oppresses all of us.
 
Refrain
If we’ll stretch it all together
perhaps someday it will break
and will make a roar, a roar, a roar
that will resound across the sea.
If we’ll stretch it all together
perhaps someday it will break
and will make a roar, a roar, a roar
like a song of freedom.
 
Talk to your brother,
we need to prepare the future.
The strength that holds us
is only a common idea.
 
Refrain
 
In the dear land of Corsica
people must gather together
for a common embracing
that will be a new seed.
 
Refrain
 
If we really want
no more obstacles to be
for none of us
and to sing under the porches.
 
Refrain
 

https://lyricstranslate.com/de/catena-chain.html

21 Antworten auf “Korsika 1: Hinter schroffen Felsen/Corsica 1: Behind rough rocks*”

  1. Lieben Dank an dich für diese beeindruckenden optischen und akustischen Impressionen. Es erstaunt nicht, dass in einer solchen Umgebung eine derartige Musik gedeiht. Wobei für mich zur musikalischen Impression auch die Sprache gehört.
    Die titelbildliche Mauer dürfte ein echtes Echsenparadies sein.
    Mit einem herzlichen Abendgruß 🐻

    Gefällt 3 Personen

  2. Nun will ich auch hin! :) und diese Musik in mir speichern. „Im geliebten Land … müssen sich die Menschen umarmen, das wird ein neuer Beginn sein. Wenn wir wirklich wollen, dass es keine Hindernisse für keinen von uns gibt, und dass wir im Freien singen.

    Gefällt 1 Person

    1. 😀
      müssen sich umarmen? Müssen? Ja, so habe ich das „must“ auch vom Englischen ins Deutsche übersetzt. Vielleicht drückt es der ursprüngliche Text in Korsisch mit ‚ha de‘ etwas anders aus? Auch Engl. porch (Veranda) habe ich einfach ‚ins Freie‘ übersetzt. Es ging mir vor allem um ein allgemeines Verstehen.
      Warum nicht auch hier und auch im Web? : Mit einer lieben Umarmung, Petra

      Gefällt mir

    1. Thank you! Yes, you’re right. We won’t forget travels so easily. They are too impressive for it. And they inspire.
      Corsica has changed its nationality several times. At present, it is French. But this might change soon and it will be independent at last.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: