Ein letzter Impuls im alten Jahr für Myriades Werkstatt / A last impulse for Myriade’s studio in 2022*

Das Beitragsbild oben aus der letzten Einladung zu Myriades Impulswerkstatt hat mich gleich an mehrere Bilder und auch Videos von mir erinnert. Hier ist eine Auswahl für Euch:*****The photo from Myriade’s latest Impulse Studio immediately reminded me of several photos, paintings and videos of mine. Here is a selection for you:

Am Wasser zu sitzen ist entspannend, ob nun in der Gruppe oder allein. Dort kommen wir zur Ruhe. Wir schauen auch gerne aufs Wasser , lauschen den Wellenbewegungen und schauen ihnen zu. Und es zeigt sich so vieles, ob nun die Boote, das Panorama oder die Spiegelungen etc:*****Sitting by the water is relaxing, whether in a group or alone. There we will comew to rest. We also like looking at the water, listening to the wave movements and watching them. And there is so much to see, such as the boats, the panorama or the reflections etc

Da ereignen sich so manche Geschichten:*****A lot of stories happen there:

Aber ein gemütliches Treffen im Gespräch genügt sich selbst , auch wenn wir nicht vor einer großartigen Kulisse oder am Meer sitzen: *****But sitting and talking in goups together is also a pleasure without a great landscape or the sea.

Diese Ruhe, Gelassenheit und Freude können wir auch im Neuen Jahr gut gebrauchen. Kommt gut rüber ! Ich wünsche Euch alles Gute ! *****We need this peace, serenity and joy for the New Year , too! Have a good start and all the best for you!

✨✨✨

19 Antworten auf “Ein letzter Impuls im alten Jahr für Myriades Werkstatt / A last impulse for Myriade’s studio in 2022*”

  1. So eine schön passende Sammlung, liebe Petra! Diese Rückenansichten von Menschen vor Wasser gehören zu den ganz unwiderstehlichen Motiven, nicht wahr.
    Was ich in deinem Beitrag aber besonders schätze, ist das Video: der verschwindende und wieder erscheinende Mann auf dem Boot des Lebens hat in diesen Tagen für mich besondere Bedeutung. Und als großen Trost empfinde ich, wie du das Boot gegen Ende hin wendest und es in Richtung Zukunft fährt.
    Danke für deine so anregenden Beiträge in diesem Jahr, ich hoffe auch dabei auf Zukunft. Komm gut hinein in all das Neue, das wir vor uns haben.

    Gefällt 1 Person

    1. Diese Abgewandtheit und gleichzeitige Zugewandtheit sind tatsächlich ein unwiderstehliches Motiv. Schöner Ausdruck dafür! Der erste Anblick faszinierte mich so, dass ich mir Erlaubnis zum Fotografieren einholte. Als ich weiterging, sah ich sie dann auch ganz begeistert abwechselnd solche Rückenphotos machen. 😄Ja, das Boot habe ich ganz bewusst in eine verlockende, offene, freiere Zukunft gesteuert. Danke für diese Beobachtung und wie schön, wenn dir das jetzt so gut tut! Sogar wenn ich wieder so wenig Zeit habe wie dieses Jahr, warten noch viele fertige Arbeiten darauf, gezeigt zu werden. Außerdem tut unsere WordPressecke mir und meinen Bildern sehr gut ! Da gehörst du zu den Favoriten ! 🏆 Ganz lieben Dank für deinen besonders schönen Kommentar! Und auf Weiteres im Neuen Jahr! Komm gut rüber! Wir lassen es ruhig und gemütlich angehen🐞🐞🐞

      Gefällt 1 Person

  2. Oops, du hast nicht verlinkt, aber deine Beiträge finde ich auch so ;)
    Vielleicht liegt es daran, dass alles Leben aus dem Wasser kommt oder auch nicht, jedenfalls ist es eine Tatsache, dass Menschen vom Wasser angezogen werden. Einen schönen Foto-Bilderstrauß hast du da gebunden.
    Ich bin an den ungewöhnlichen Farben der Spiegelung hängen geblieben und bin mir nicht ganz sicher ob es nun ein Foto oder ein gemaltes Bild ist. Auf jeden Fall ein wunderbar vibrierender Ausschnitt.
    Ich finde es auch interessant, dass im Video das Boot zu einem fixen Ankerpunkt wird, obwohl ein Boot das eigentlich nicht ist. Möge das Boot gut in noch viele Jahre fahren und noch viele Passagiere befördern.
    Einen guten Rutsch wünsche ich dir herzlich

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Myriade,herzlichen Dank für dein schönes Feedback! Ja, ich habe den Link gestern bei dir nicht mehr gefunden und heute erst gesehen, dass er schon im Ordner bei mir wartet. Auf der Suche danach habe ich ja wie immer eine Spur mit Likes bei dir gesetzt.😉Die Wasserspiegelungen 4 sind ein Foto, das ich digital bearbeitet habe. Aber da gibt’s auch Gemaltes von mir.Auch bei WordPress,z.B. hier :https://ppawlo.com/2011/08/14/spreewalderinnerungen-in-bildern/
      Auch dir einen angenehmen, erfreulichen Rutsch ! 🍀🍀🍀

      Gefällt 1 Person

  3. Das ist ein viel-saitiger Schlussakkord, den du uns zum Jahresende hier präsentierst. Was mir an diesem Reigen besonders gefällt, ist, wie immer wieder Unterschiedliches und Vereinzeltes zu einer Einheit zusammenfindet. D.h. obwohl man einzelne Lebenwesen, Elemente, Objekte unterscheiden kann, ist das Verbindende stärker als das Trennende.
    Auch dir ein erfreuliches neues Jahr mit viel Herzensfreude und Seelenfrieden.
    Mit herzlichen Grüßen 🐻‍❄️

    Gefällt 1 Person

    1. P.S. Eisbären hab ich früher sogar als Kuscheltiere gemocht. Aber seit Island, als mir ein Pensionswirt direkt am Meer über ihre Grausamkeit erzählte- er nannte sie die grausamsten Tiere und hatte einiges Schlimmes zu erzählen, was sie anrichten, wenn sie hungrig an Land kommen, kann ich ihnen nur eine weiße oder am besten gleich mehrere Fahnen zeigen.😉Damals waren gerade welche unterwegs. 🏳️🏳️🏳️ Liebe Grüße, Petra

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, der Ursus maritimus ist ein Raubtier – und ein riesengroßes noch dazu. Und im Gegensatz zu ihren anderen bärigen Kollegen betrachten sie Menschen als Beutetiere. Da darf man sich keine Illusionen machen. Und die klimatischen Veränderungen machen ihm seit langer Zeit das Leben schwer, was ihn seltener aber auch potenziell gefährlicher macht.
        Herzliche Grüße 🐼

        Gefällt 1 Person

  4. I return to the water over and over – I’m so glad that I live near it. As you have shown it nourishes us in the deepest ways. Your video has an intense atmosphere and you chose great music for it! It’s interesting that you have made something very compelling with just a few elements – the music, the boat, the strong, dark shape, and the lively water. I hope 2023 is another creative year for you. I’m sure it will be!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: