Die Kraft der Farben/The power of colours*

Jeder von Euch wird wohl immer mal wieder gespürt haben, dass Farben Kraft geben können, oder? Dass sie im Dunklen wie jetzt zur Weihnachtszeit, der dunkelsten Zeit des Jahres, das tun, wissen wir auch. Überall funkelt und leuchtet es jetzt in den buntesten Farben ! Wie reagiert Ihr hier wohl auf meine digitalen Farbbilder?:

Feuerfarben/ Fire coloured*

Wie üblich entstanden auch beim Malen der Reihe Kompostionen digitale Arbeiten wie hier die Reihe „Feuerfarben“ :/ As usual the painting series of Kompostionen /Compositions gave me the idea of some digital works, too, just as here in the series „Fire coloured“:

Hintergründig und dunkelfarben 1*

Dies ist ein weiterer Beitrag aus meinem eigenen Projekt „Aus meinem Atelier“  s. Eigene Projekte , in dem ich Beiträge bündele, die sich konkreter mit meinen Schaffensprozessen beschäftigen.  / This is another post about my workflow from my own project „From my studio“  s. My own projects) Ganz besonderen Dank für Eure interessanten Beiträge im …

30 mal Licht, Farbe, Klang /Light, colour sound 30 times*

Hier habe ich 30 Bilder zum Thema „Licht, Farbe, Klang“, die auf den Seiten von “ da sein im Netz“  verstreut gezeigt werden, zusammengestellt. (Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst (D) sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz) *** Here are 30 paintings about „Light, Colour, Sound“ that can already …

Pierre Soulages: In schwarzen Farben malen

* Schwarz wird unter anderem mit Dunkelheit, Tod, Trauer, Pessimismus und Unglück assoziiert. Es wird als unbunte Farbe bezeichnet und manchmal wird sogar bezweifelt, ob es sich überhaupt um eine Farbe handelt. In der abstrakten Kunst des weltbekannten französischen Malers Pierre Soulages spielt Schwarz dagegen eine ganz andere Rolle. Für ihn ist Schwarz die Farbe …

Licht-Farbe-Klang /Light-Colour-Sound*

In English below Diese Seite dreht sich um die für mich so wichtige Verbindung von Malerei und Musik und ist hauptsächlich eine verkürzte Fassung des Beitrags Gedanken zu meiner Ausstellung Licht-Farbe-Klang . Die Malerei hat für mich eine geheimnisvolle Verwandtschaft mit Klang und Musik. In ihr begegnen uns innerer Klang, Rhythmus,““Farbtöne„, ja sogar „Farbsymphonien„. Auch …

Aus einem Presseartikel über die Ausstellung -Licht-Farbe-Klang-

Unter dem Titel „Klingende Bildwelten – gemalte Musik“ erschien in der Memminger Zeitung am 24.04.08 ein Artikel der Journalistin Erika Gäble über meine Ausstellung Licht, Farbe, Klang. Hier sind einige Zitate daraus: „Für Petra Pawlofsky sind Musik und Bilder Schwestern.“ „Der Weg bis zu ihrer zweiten Ausstellung im Antoniersaal …führte sie…hin zu einer Symphonie mit …

Gedanken zur Ausstellung Licht, Farbe, Klang (2008)

(Auch wenn meine Ausstellung schon lange vorbei ist, bleibt dieser Eintrag für diejenigen, die sich für die Verbindung von Sehen und Hören, Malerei und Musik interessieren,  aktuell) Licht, Farbe, Klang, wen faszinieren diese drei Phänomene nicht? Mit ihnen werden Schwingungen, Wellen, vielleicht auch Stimmungen assoziiert, aber in all ihrer geheimnisvollen Immaterialität sind sie schwer zu …

Enigma im Atelierfenster/Enigma in my studio window *

Mit dem Titel „Enigma“ habe ich schon einige Bilder gemalt und digital variiert. Nun steht bis Samstag ein Enigmabild von 2016 in meinem Atelierfenster. Hier könnt Ihr wieder einige Aufnahmen davon sehen: (Mit einem Klick drauf seht Ihr jedes Bild schöner und größer auf Schwarz) ******* I have already painted some works with the title …

Lichtvolles Schwarz/ Black full of light*

Adventszeit ist auch eine Zeit des Dunkels und des Lichts. Jetzt entstand wohl auch deshalb meine digitale Serie „Lichtvolles Schwarz“(Mit einem Klick auf meine Bilder seht Ihr sie größer und schöner auf Schwarz) *******Now is the season of darkness and light. That’s why it came to my mind to create my digital series „Black full …

Kunst im Atelierfenster Herbst/ Art in my studio window autumn 2020/3*

( Im Frühjahr 2020 und jetzt im Herbst , als Corona zu strengen Beschränkungen führte, habe ich begonnen, wöchentlich je ein Bild in meinem Atelierfenster auszustellen und abends zu beleuchten.(Last spring during the first lockdown when the stricter rules of covid times began to restrict our daily lives, I showed a weekly painting in my …

Und wieder ins Blaue /Into the Blue again* (Projektseite)

English summary below Die Farbe Blau hat mich immer ganz besonders fasziniert und spielt in meinen Bildern oft eine dominante Rolle. Eine Zeit lang malte ich fast ausschließlich Bilder in Blau,. Damals interessierten mich Wirkung und Themenbereiche zu dieser Farbe, die so ganz unterschiedliche Farbtöne zeigen kann. Schließlich zeigte ich sie in meiner Ausstellung „Ins …

Wieder ins Blaue /Into the blue again*

Die Farbe Blau hat mich wieder! Meine blauen Farbtuben sind leer und neue unterwegs. Hier das erste Bild dieser Reihe: /Blue has got me in the grip again! All my blue colour tubes are empty and new ones will arrive soon. Here’s my first painting of this series:

Über diese Website

Herzlich willkommen! Dies ist die Website von Petra Pawlofsky (Signatur auf meinen Bildern und Videos : PPawlo) da sein im Netz Licht Farbe Klang Hier bin ich zu erreichen: [email protected]

Auf den Spuren des Winters/On the tracks of winter*

( Dieser Beitrag gehört zu meinem Projekt „Immer noch“. Die bisherigen Beiträge findest du auf der Projektseite. /Still has become one of my new projects. This post is one of it. You can find the the other posts  so far on the project page.) Auch ohne Schnee kann der Winter schön sein. Er hat sein eigenes Licht und …

Immer noch/Still*

In diesem Projekt möchte ich meine Freude über die Natur durch meine Bilder und in Videos Ausdruck verleihen. Auch mit der Hoffnung, dass wir uns das alles erhalten. Manchmal könnt Ihr auch den Schaden darin ahnen, den wir bereits angerichtet haben. / With this project I’d like to express my joy about nature in the …

Meine Steinbilder/My stone images 2*

Im letzten Beitrag ging es vor allem um die filigranen Muster der Mönsteine. Einige Steine wurden mit ihrer Form natürlich auch wie im letztem Jahr wieder zu Bildelementen: ******* In my latest post about stones it was about the fine patterns . This time it’s more about their forms and the associations they create again:

Quasi mobile 2*

Summary below Immer wieder haben sich Maler Gedanken gemacht und Untersuchungen angestellt, wie sie in ein Bild lebendige Bewegung bekommen können. Da müssen Form, Farben, Linien, Muster, Raster, Transparenz, Kontraste, Licht und Schatten etc herhalten, um das Bild gleichsam beweglich zu machen.. Und doch erklärt August Macke, der sich so intensiv damit beschäftigte:

Mein Islandbuch/My book about Iceland*

Summary below In der letzten Zeit habe ich mit viel Arbeit ein Buch mit einigen meiner gemalten und digitalen Arbeiten über Island zusammengestellt. Allein der Einband hat schon viel Mühe gemacht. Es ist endlich fertig! Hier sind nun die 5 Alternativen, die in die nähere Auswahl kamen Für welchen hättest Du dich wohl entschieden?

Ein Upgrade?An upgrade?*

(English summary below) „Glückwunsch! Deine Leserschaft hört dir zu. Jetzt ist die perfekte Zeit gekommen, noch mehr tolle Funktionen für deine Website freizuschalten.“ Kennt Ihr diesen Text auch? Da das häufig mit den Mails von WP kommt, überlege ich immer wieder, ob ein Upgrade (Persönlich oder Premium) bei all den angegebenen Vorteilen auch unerwartete Nachteile mit …

Symphonisch /Symphonic*

In meiner Malerei geht es auch immer wieder um Musik. Frühere Beiträge dazu kann man unter „Suche“  in der rechten Seitenleiste meines Blogs unter der Eingabe von  Musik oder auch Licht, Farbe, Klang  finden. Ab 2019 möchte ich meine Musikbeiträge auch hier unter den Projekten vorstellen: Die erste Serie in diesem Jahr ist die Reihe „Symphonisch“. …

Farbig, bitte! /Coloured, please!*

Hereinspaziert! Heute gibt’s hier viel Farbe. Es ist eine Hommage an sie; denn im Grau der letzten Tage hat sie mir gefehlt. Euch auch? ******* Come in, please! Today here’s a lot of colour. It’s a tribute to it; because with the grey of the last days I have missed it. You, too?

Alltag 3: Feuer/ Everyday life 3: Fire*

Summary below (Zwölf Monate lang am ersten Wochenende des Monats gibt es auch hier auf meinem Blog einen Beitrag zu Ullis gleichnamigen Projekt Alltag- eine Idee,  ) Zu dem Weiß überall draußen gehört auch das Rot drinnen zum Aufwärmen. Der Alltag ist voll von solchen „Dienstleistungen“ für ein gemütliches Miteinander. Heute mit wiederholten Schneeschippen, vor …

Alltag/Everyday Life*

  Ulli Gau hat zu ihrem Projekt “ Alltag„ eingeladen. Die Mitwirkenden veröffentlichen am ersten Wochenende jeden Monats einen Beitrag zu diesem Thema. Hier sind meine Beiträge dazu und weitere Beiträge, die durch das jeweilige Thema inspiriert wurden : ******* Ulli Gau has invited to her project „Everyday“. The participants publish a post on the 1st …

Inspiration Orphée 3*

(Ich füge diesen Beitrag meinem Projekt  Einfach magisch/Simply magic* hinzu, das dem Komponisten  Johann Johannson (1969-2018) gewidmet ist  /I’m adding  this post to my project Einfach magisch/Simply magic* dedicated to the composer Johann Johannson) Summary below

Adieu, Kinder im Aufwind*

(Summary below) Ein „Genug jetzt!“ setzt sich in der letzten Zeit immer mehr durch, wenn ich an mein Projekt  „Kinder im Aufwind“ denke. Es gibt in der letzten Zeit zu viele andere Ideen, die mich intensiver beschäftigen.

Aus meinem Atelier/ From my studio*

Eine Zeit lang war ich sehr kurzgebunden, was Auskünfte über meine Arbeitsweise angeht. Das hat sich allmählich geändert. So etwas wie ein Durchbruch waren dabei meine Beiträge Spielfreude und Zerlumptes Grau und Ozeanblau, Nachklang 2 Ab Herbst 2017 möchte ich nun in diesem Projekt Beiträge bündeln, die einen konkreteren Einblick in meine Schaffensprozesse geben. From fall …

Was ist eigentlich digitale Kunst?*

Projekt: Über digitale Kunst/ Project: About digital art Im letzen Beitrag Feuerfarben/ Fire coloured stellte Ulrike von wattundmeer im ersten Kommentar die Frage. „Wie gehen „digitale Arbeiten“?  Hier ein Versuch, das zu beantworten:/ In my latest post Feuerfarben/ Fire coloured Ulrike from wattundmeer asked in her first comment: How does digital art work? Here’s my attempt to answer …

Mein Atelier im Staubmodus/ My studio in the dust*

(Auch diesen Beitrag widme ich meinem Projekt/ I dedicate this post to Aus meinem Atelier/From my studio)   Das war eine schöne Bescherung ! Am Freitag vor den Weihnachtstagen, als die meisten Betriebe sich bis zum 8.01. in den Urlaub verabschiedeten, entdeckte ich eine stetig zunehmende Überschwemmung im Keller! ******* What a mess just in …

Durch Wind und Wellen 4*

( Dies ist ein weiterer Beitrag aus meinem eigenen Projekt „Aus meinem Atelier“  s. Eigene Projekte , in dem ich Beiträge bündele, die sich konkreter mit meinen Schaffensprozessen beschäftigen. Oft geben die Kommentare auch weitere Auskünfte.) Through wind and waves 4 Drei digitale Arbeiten/ Three digital works, 2017

Nix wie raus in die Natur! Out into nature!*

(Summary below) (Diesen Beitrag füge ich meinem Mitmachprojekt „Kinder im Aufwind“ hinzu.  Auf der ersten Seite der Fundgrube erfahrt Ihr mehr über das Projekt, auf der 2. Seite gibt es eine Inhaltsangabe aller bisherigen Mitwirkenden und Artikel (mehr als 50 vielfältig bunte) und neuerdings gibt es eine 3. Seite mit einer Kurzvorstellung der Beiträge ab …

Übermalungen 2/ Overpaintings 2*

Im ersten Beitrag  meines Projekts “ Übermalungen“ habe ich Euch 2 Bilder vorgestellt, die nach den Übermalungen noch gut zu erkennen waren.  Hier in diesem Beitrag ist jedoch durch die Übermalung ein ganz neues Bild und auch eine neue digitale Variation (Beitragsbild) entstanden: ******* In my first article about „Overpaintings“ I showed you 2 paintings …

Apropos Schwarz *

Summary below Den berühmten Maler Pierre Soulages fasziniert die Farbe Schwarz so sehr, dass er seit 1979  damit arbeitet. Dieses Wunder seines „outrenoir„, des jenseitigen Schwarz, habe ich 2010  im Martin Gropius Bau in Berlin auf  vielen seiner Bilder bewundert und hier auch über seine Auseinandersetzung mit dieser Farbe geschrieben. Auf seiner Ausstellung in Schwarz! …

Erinnerungsabend/ Remembrance evening*

Statt gerade eine Gedenkfeier zu besuchen, habe ich mich dafür entschieden, in einem Erinnerungsbild meine Verbundenheit,  Traurigkeit und Hoffnungen für zwei in diesem Jahr verstorbene Bekannte auszudrücken . ******* Instead of going to a remembrance service  I have decided to express my affection, sadness and hopes for two friends, who died in 2016, in an …

An Berlins Wassern/ Near Berlin Waters 6*

Zum Abschluss dieser Reihe habe ich noch ein Highlight für euch aufgehoben! Die Sacrower Parkanlagen ! Auch sie gehören mit den Parkananlagen Babelsberg (s. Beitrag 5)  auf der anderen Seite der Havel zum Weltkulturerbe „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“ . ******* Last but not least, I have chosen a highlight for you! The …

Die Kraft in der Ruhe/Strength in calm 2*

(Gewidmet dem Projekt  Kinder im Aufwind . Wusstet Ihr schon, dass es inzwischen die Seite  Fundgrube für das Projekt “Kinder im Aufwind” (eine thematisch gegliederte Inhaltsangabe des Projekts)  gibt?) In der  Ruhe liegt die Kraft, ein Sprichwort, uralt und mehr denn je eine Herausforderung. Wir haben sie alle nötig, die Kraft in der Ruhe. Sie …

Die Widerstandskraft stärken/Strengthening resilience 2*

Summary below (Dies ist mein 6. Beitrag zum Projekt Kinder im Aufwind.  Hier findet Ihr Teil 1 von „Die Widerstandskräfte stärken“ Inzwischen gibt es die Seite Fundgrube für das Projekt “Kinder im Aufwind” (eine thematisch gegliederte Inhaltsangabe des Projekts) ) Früher wurden Kinder bei schlimmen Erlebnissen oft abgelenkt „Dreh dich doch um, dann bekommst du …

Die Poesie der Steine/The poetry of stones 2

  Wie Ihr schon in meinem ersten Beitrag dieser steinernen Serie sehen konntet, gibt es auf Mön ähnlich wie auf Rügen auch viele weiße oder weißgemusterte Steine. Klar, vor allem unterhalb der Kalkfelsen: (Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz) ******   As you’ve …

Besucher und Besuche erwünscht/Visit(or)s wanted*

(Webkontakte 1, 2016, digital art) (Dies ist der letzte Rückblick auf meinen Blog, der bald seinen 8.Geburtstag feiert. Die Rückblicke davor : Ein Blick zurück , So viel Versunkenes und Eigentlich sollte es nur eine Homepage werden)   Zum Schluss dieser Serie und des Frühjahrsputzes (der geht nur schleppend voran) dreht es sich also um …

Die Rolle des Betrachters

(Ich bin gerade dabei, während des (z.Zt. unterbrochenen) Frühjahrsputzes meines Blogs über die Rolle der Kontakte zu schreiben. Da passt zuerst einmal dieser frühere Artikel ganz gut rein, damals leider ohne Übersetzung! Vielleicht komme ich ja noch dazu…) Was wäre eine Bilderausstellung ohne Besucher? Was wäre ein Bild ohne einen Betrachter? “Kunst kann nur gelingen, …

Farnig/Ferny*

Mögt Ihr Farn? Was habe ich mich gefreut, als der erste Farn in unserem Garten auftauchte! Diese Urpflanze hat solch faszinierende Formen und Farben! Und obwohl er inzwischen in Zaum gehalten werden muss  und seine Blätter jetzt eine lange Zeit unansehnlich braun sind, möchte ich ihn nicht mehr missen! Schaut mal! (Mit einem Klick auf …

Bildergalerie 2014 / My gallery of 2014*

Die Bilder der folgenden Galerie zeigen einige Beispiele von gemalten Bildern und meiner digitalen Kunst aus dem Jahr  2014. (Ein Klick auf ein Bild und es erscheint vergrößert und schöner mit Titel auf schwarzem Hintergrund. Die digital bearbeiteten Bilder erscheinen mit einem D im Titel.) ***** The images of this gallery show some examples of …

Wie viel Kunst im Alltag? How much art in everyday’s life?*

( Gartenvernissage, 2009, private Aufnahme, digital bearbeitet) (Nach meinem Beitrag Zitiere ich nun richtig? habe ich meine Seite Mehr als 20 Zitate über Kunst  neu bearbeitet und in 4 Themenbereiche unterteilt. Gleichzeitig setze ich diese 4 Themen mit Bildern und bei genug Zeit mit englischer Übersetzung als einzelne Beiträge in meinen Blog. Dies ist der …

Die Faszination der abstrakten Kunst

 (Amayo 1, 2013, Mischtechnik auf Papier) (Nach meinem Beitrag Zitiere ich nun richtig? habe ich mich jetzt entschlossen, meine Seite Mehr als 20 Zitate über Kunst  so zu bearbeiten und auszubauen, dass ich die Seite weiterhin veröffentlichen kann.  Gleichzeitig werde ich alles thematisch unterteilen und hier in neuen Beiträgen veröffentlichen und, wenn ich genug Zeit …

Farbklänge*

  Das urtümliche Wesen der Farbe ist ein traumhaftes Klingen,         ist Musik gewordenes Licht.                                                                (Johannes Itten) Farben haben einen gewissen eigenen Klang. Synästhetiker können ihn hören, sonst ist er eher spürbar, erlebbar und erfahrbar. Manche sprechen bei dieser Erfahrung vom inneren Auge und vom inneren Ohr … (Allegro, 2012, Mischtechnik)

Augapfelmassage – Pipilotti Rist in der Kunsthalle Mannheim

((Dieser Beitrag gibt immer noch aktuelle Informationen über Pipilotti Rist, auch wenn die Ausstellung schon lange vorbei ist.) Während eines Aufenthalts in Mannheim ergriff  ich vor Kurzem die Gelegenheit, die Ausstellung Augapfelmassage der Schweizer Videokünstlerin Pipilotti Rist in der dortigen Kunsthalle zu besuchen. Die Vielfalt der Videopräsentationen, ihre Farbpracht und Schönheit, das Spiel von Licht, …

Bilder und ihre Umgebung

Es geht nicht nur eine Faszination von Bildern selbst aus, sondern sie stehen oft auch in einer interessanten Wechselwirkung zu ihrer Umgebung. Zugleich können Licht, Schatten und Spiegelungen zum Zauber beitragen: *

Meine früheren Aquarelle als Galerie*

Meine ehemaligen Aquarellbider Meine Bilder haben sich immer wieder stark verändert. Was sie gemeinsam haben, ist meine Faszination für Farbe, Form und  Komposition und auch das Pendeln zwischen Figuration und Abstrakion. Hier auf  wordpress habe ich bereits Beispiele meiner früheren Aquarelle mit persönlichen Kommentaren vorgestellt. Diese möchte ich in diesem Beitrag noch einmal größer und …

Die Rolle des Betrachters

Was wäre eine Bilderausstellung ohne Besucher ? Was wäre ein Bild ohne einen Betrachter? “Kunst kann nur gelingen, wenn sie ein Gegenüber hat, das verweilt und das Auge ruhen lässt, das seine Eindrücke zu fassen und zu durchdenken sucht, das selbstbewusst und reflektierend dem Bild, der Skulptur, der Installation begegnet.” (s.u., S.19)

Singendes Blau (Video)

Bei der Arbeit mit der Farbe Blau  kam mir meine digitale Bilderreihe Singendes Blau (2008) wieder  in den Sinn. Und da ich inzwischen etwas Erfahrung mit Videos habe, habe ich diese Reihe gleich in Bewegung gesetzt und versucht, sie mit einem Musikauszug aus  Die Welle/The Wave von Josef Bichlmair und Günter Schwanghart in Einklang zu …

Ins Blaue (Video)

Die Beschäftigung mit der Farbe Blau hat mich auch zu dem Video  Ins Blaue inspiriert. Ich habe einige der Bilder für meine Ausstellung Ins Blaue dazu ausgewählt und mit fließender Bewegung und Musik verbunden. Die Musik ist von Kevin MacLeod.

Geschichten hinter Bildern (7): Die Blaue Blume

* Das kleine Bild der Blauen Blume (18x21cm) malte ich 2004 als Acrylbild und zeigte es im letzten Jahr in der Reihe „Meine ehemaligen Acrylbider“ hier bei wordpress. Einige Zeit später bekam ich eine Mail von Nina Fischer, die das Bild bei Google gefunden hatte. Es gefiel ihr und sie wollte es kaufen.

Das Geistige in der Kunst (Museum Wiesbaden)

(Dieser Beitrag gibt immer noch aktuelle Informationen über das Geistige in der Kunst und über die Entstehung der abstrakten Kunst , auch wenn die Ausstellung schon lange vorbei ist.)  Den interessanten Weg der Malerei in die Abstraktion kann man z.Zt. im Museum Wiesbaden mit über 250 Werken beschreiten. Dort werden in der Ausstellung „Das Geistige …

Vincent van Gogh : „Malen ist eine Heimat“

Der Sämann , Vincent van Gogh Quelle:zeno.org Um malen zu können setzte sich Vincent van Gogh Kälte, Sturm und Regen aus, kratzte alles Geld, das ihm kaum für Lebensmittel blieb, für ein Modell zusammen und hungerte lieber als auf Farben und alles Material, das zum Malen nötig war, zu verzichten.

Hommages / Bildwidmungen (1-4)

1. Eine Hommage an den Heimertinger Maler Manfred Wagner 2. Eine Hommage an das Theater Anu, Memminger Meile 2006 3. Diether Kunerth 4. hydrophil der Kompanie hausgemacht, Memminger Meile 2008  Ob man einem Kunstwerk begegnet sei, meinte der metaphysisch nicht leicht erregbare Paul Valéry,  erkenne man daran, ob es einen im Zustand der Inspiriertheit zurücklässt. …

Frühere Aquarelle

Früher malte ich jahrelang Aquarelle. Auf dieser Seite möchte ich ein paar Bilder aus dieser Zeit vorstellen: Es handelt sich hier vor allem um Landschaften, die ich nach Wanderungen und Reisen malte. Seenlandschaft, 1989 * Ich ließ draußen alles lange auf mich wirken, sog es förmlich ein und angefüllt davon, machte ich mich dann daheim …

VorWorte zur Ausstellung: Aus dem Schwarz der Hinterhöfe, Farbklänge nach Astor Piazzolla

(Hier geht’s um meine Ausstellung 2009/2010 „Aus dem Schwarz der Hinterhöfe, Farbklänge nach Astor Piazzolla„35 Bilder in zimmer mittendrin Berlin und vorher in einer Gartenvernissage. Für den, der von Astor Piazzolla noch nicht so viel gehört hat und wen die Verbindung von Malerei und Musik interessiert, bleibt dieser Artikel weiterhin aktuell, auch wenn meine Ausstellung …

Mehr als 20 Zitate über Kunst

(Hier hatte ich 2009 einige Zitate über Kunst ausgewählt, die mich besonders ansprachen. Nach der Beschäftigung mit dem Zitatrecht habe ich die Seite nun thematisch gegliedert, mich mit dem Thema auseinander gesetzt und den Text  darüber mit den ehemaligen Zitaten belegt…)

Kunst verstehen

Endlich. 2009 Wir wollen Kunst verstehen. Wir sehen ein Bild und schon arbeitet der Kopf ….. und wir wollen gleich darüber sprechen…… beurteilen, was wir gerade anschauen….. Aber lässt sich Kunst überhaupt verstehen?

Themen und der Zauber der Musik / Topics and the charm of music*

In meinen Bildern versuche ich,  mir „ein Bild vom Leben zu machen“, vielleicht könnte man sagen: malend das Leben zu begreifen . Es reizt mich sehr, Parallelen und Verbindungen zwischen Farbe, Form, Klang, Natur und Leben nachzuspüren und in ein Bild zu bringen. Ich staune immer wieder darüber, wie sich überall ganz ähnliche Muster, Strukturen, …

Rückblick – Ausstellungen / Looking back – my shows *

(In English below) 2021 No Middleman Art Gallery mit Steinzeiten/ with Time for Stones*, mein Internetprojekt beim Edge of Humanity Magazine Meine 2. virtuelle 3DAusstellung „Corona, eine Hängepartie „bei Kunstmatrix/ 2020-2021 Meine erste virtuelle 3DAusstellung „Einsichten“ bei Kunstmatrix /My first 3D Online Exhibition „Insights“ at Kunstmatrix 2020 zum Lockdown der Coronazeit : Kunst im Atelierfenster/Art in …

Malen, mein roter Faden / Painting, my red thread*

Bilder und Malerei ziehen wie ein roter Faden durch mein Leben und halten mich in Bann. Durch regelmäßiges Üben, Ausstellungen, Workshops, Kunstgeschichte und Kunsttheorie und durch Experimentierfreude habe ich für meine Malerei immer wieder dazu gelernt. Nach jahrelangen Phasen der Ölmalerei und danach des Aquarells, später auch eine kurze Zeit des Acrylmalens widme ich mich …